M-Wurf

Cho-oyu Gu-lin (Joshi) & I-Ya-na 

    

Wir waren am 17.06.13 beim Ultraschall und haben super Neuigkeiten mitgebracht...

Joshi und I-Ya-na werden Eltern!

5-6 kleine, schlagende Herzchen waren zu sehen. Jetzt heißt es Daumen drücken. Wir werden unsere kleine Maus total verwöhnen und freuen uns schon sehr auf die "Kleinen Racker"!

19. Juli 2013

Am 19. Juli 2013 brachte unsere I-Ya-na vier gesunde Welpen zur Welt. Mama und den      Welpen geht es sehr gut.

 Hündin -153 g, black & tan

 Rüde -210 g, weiß mit zobel

 Rüde -222 g, zobel

 

 Hündin -186 g, zobel

1. Woche

Trotz hoher Temperaturen ein paar Fotos der Welpen. Nun schon eine Woche alt.

 Die Hündinnen

 Die Rüden

 Alle zusammen

2. Woche
Die Augen sind bei allen auf. Sie können sogar schon ein wenig laufen. Ganz leises Knurren ist auch schon einmal zu hören. Bald mehr...

 Hündinnen

 Hündin

 Rüde

Rüde  
Rüde und Hündin  
alle zusammen  

3. Woche
Drei Wochen sind nun vergangen und es kommt immer mehr Bewegung in die Wurfkiste. Malika, unser liebes zobelfarbenes Mädchen, wiegt nun 1155 g und freut sich bereits auf ihre neue Familie. Auch die Kleinste im Wurf (Hündin black & tan) hat sehr gut zugenommen und wiegt nun 1000 g. Der weiße junge Herr, mit dem interessierten Blick, wiegt nun 1350 g und wird nach seiner Zeit in der Kinderstube ganz in unserer Nähe bleiben. Unser zobelfarbener Rüde, der Moppel unter den Geschwistern, wiegt nun 1480 g und weiß genau was er will. 

  alle zusammen

  Malika

  Hündin

  Rüde und Malika Rüde

4. Woche
Mittlerweile sind die Welpen schon vier Wochen alt. Derzeit wird noch im Welpenzimmer gespielt. Nach 15 Minuten fallen sie jedoch erschöpft um und schlafen für ein paar Stunden um neue Kraft zu schöpfen. Zur Stärkung gibt es bereits eingeweichtes Trockenfutter und im Anschluss einen Drink von Mama. So langsam finden auch alle ihre Namen.

 Malika

 Migu

 Mama Ya-na

 Migu und Malika  Migu und Malika

 Frau Sander  Frau Sander
 Manjuri  Manjuri

5. Woche
Es ist kaum zu glauben, die kleinen sind bereits fünf Wochen alt. Sie entwickeln sich prächtig und sind im Gegensatz zu anderen Würfen sehr ruhig. Mittlerweile wird schon 20 Minuten gespielt, bis sie sich wieder eine Pause gönnen und schlafen. Egal ob im Welpenzimmer, Wintergarten oder Garage, wo sie umfallen bleiben sie liegen und machen ihren Schönheitsschlaf. Chef der Gang ist Migu. Unterstützt wird er dabei von Man-da-ra Ya-na, der kleinsten aus dem Wurf.

  Man-da-ra Ya-na

  Manjuri

  Malika

  Migu  

   

6. Woche
Unsere Kleinen sind bereits 6 Wochen alt. Nun dauert es nicht mehr lang und die erste werden in ihre Familien ziehen. Wir sind schon etwas traurig. Manjuri sucht noch nach seiner Familie. In den kommenden Tagen werde unsere Welpen noch einiges erleben. Wir werden berichten.

  Malika

  Malika

  Manjuri - er sucht noch nach seiner Familie Manjuri und Migo

  Manjuri und Migo  

  Man-da-ra Ya-na und Malika  

  Malika und Man-da-ra Ya-na Malika und Migo

 Migo  

7. Woche

  Man-da-ra Yana  

  Man-da-ra Yana  

  Man-da-ra Ya-na und Matilda  

  Malika  

  Malika  

  Manjuri  

  Manjuri  

  Migu  

  alle vier mit Mama I-Ya-na

8. und 9. Woche

Wir hatten so viel Spaß....

Wir hatten noch so viel Spaß in der 8. und 9. Woche. Am Dienstag waren wir in mit den Welpen in der Schule. Unser Enkel Lasse wollte unbedingt die Welpen zeigen. Gesagt getan, Welpengitter aufgebaut und die "Kleinen" toben lassen. Die Schüler der 4. Klasse haben sich riesig gefreut. Freitag war impfen und chippen angesagt. Die kleinen Mäuse waren total tapfer. Montag darauf war Wurfabnahme. Die Welpen haben sich von ihrer besten Seite gezeigt. Alles ist ok, wir sind total glücklich. Zum Abschluss gab es noch ein Fotoshooting Welpen plus Enkelkinder. Alle hatten viel Spaß.

   

   

   

   

     

Namen Bedeutung Beschreibung
Man-da-ra Ya-na "die Bäume im Himmel" black and tan
Malika "eine schöne Leibeigene, des Königs Virudhaka" zobel
Manjuri der "Prinz der Weisheit" zobel
Migu die "Schneemenschen" weiß

zurück