L-Wurf

Wir waren mit Fhilu-sha beim Decken. Wenn alles geklappt hat, erwarten wir Anfang Mai Welpen.

Cho-oyu Gu-lin (Joshi) und Fhilu-sha

     

Wir waren am 03.04.13 beim Ultraschall und können mit Freude verkünden...

Joshi und Fhilu-sha werden Eltern!

Zu sehen waren 6-7 kleine, schlagende Herzchen. Wir freuen uns riesig und hoffen, dass die Schwangerschaft weiterhin gut verläuft.

So sehr haben wir uns auf Fhilu-shas Wurf gefreut und konnten es kaum abwarten. Leider sollte es nicht sein, so dass wir mit Fhilu-sha am 05.05. in die Klinik fahren mussten, wo sie einen Kaiserschnitt bekam. Von sieben Welpen, sechs Hündinnen und einem Rüden, ist uns nur die kleine Lha-shi-wa geblieben.

Fhilu-sha und wir sind sehr traurig.

1.Woche

Eine kleine Handvoll Glück...

 

Fhilu-sha kümmert sich rührend um ihre kleine Tochter. Lha-shi-wa wiegt nun schon fast 300 g und ist den ganzen Tag an der Milchbar und schmatzt vor sich hin.

Unserer Mama werden am Montag die OP-Fäden gezogen.

Fhilu-sha und Tochter geht es gut.

2.Woche
Mittlerweile ist die kleine Maus schon 14 Tag alt. Auf die Waage bringt sie mittlerweile 780 g und ist damit rund und dick. Ihre Augen haben bereits kleine Schlitze - nicht mehr lang, dann werden sie offen sein. Fhilu-sha kümmert sich ganz lieb um ihre kleine Tochter, Atisha darf hin und wieder auch schon auf einen Besuch vorbeischauen, nur die große Schwester I-Ya-Na ist bislang noch nicht erwünscht in der Kinderstube.

3.Woche
Lha-shi-wa ähnelt schon sehr Ihrer Mama Fhilu-sha. Im Moment ist schlafen, fressen und mit Mama kuscheln angesagt. Mittlerweile bringt unsere kleine, ruhige Kuschelmaus 1166 g auf die Waage.

4.Woche
Mercy, wie die kleine Maus nun heißt, spielt mittlerweile schon in ihrem kleinen Reich und ist putzmunter. Trockenfutter ist noch nicht so ihr Ding, dafür schmeckt es umso besser an Mamas Milchbar und Tatar am Abend wird auch nicht abgelehnt.  

5.Woche
Mercy, ist nun schon 5 Wochen alt. Tagsüber geht es schon mit zu uns in Küche oder Stube, damit Mercy möglichst viel Abwechslung hat und Kontakt zu Hund und Mensch. Obwohl das mit Fhilu-sha, die ihre Tochter den ganzen Tag sehr betüddelt, nicht so ganz einfach ist. Mercy bringt nun 2018 g auf die Waage.

6. und 7. Woche
Mercy wiegt bereits 2500 g und ist fit wie ein Turnschuh. Sie tobt den ganzen Tag im Garten und ist sogar schon im Wald spazieren gegangen. Das Laufen an der Leine klappt schon super. In zwei Wochen heißt es dann Abschied nehmen und die kleine Maus wird zu ihrer neue Familie ziehen, wo sie bereits sehnsüchtig erwartet wird.

Abschied
Am 8. Juli ist Mercy in ihre neue Familie umgezogen. Zuvor wurde noch mal die Sonne im heimischen Garten genossen und kräftig geplanscht.

Namen Bedeutung Beschreibung
Lha-shi-wa sanfte Erscheinung eines Gottes zobel

zurück