K-Wurf

I-Ya-na und Chen-po haben Hochzeit gehalten!

 

I-Ya-na von Cin-ta-la

 &

Chen-po Jack von Verles Ricco

 

Ultraschall am 24.05.2011

Am 25. Juni brachte unsere I-Ya-na eine Hündin und drei Rüden zur Welt.

Wir sind ganz stolz auf unsere kleine Maus, da sie die Geburt ganz wunderbar gemeistert hat.

Demnächst mehr von unserer kleinen Familie.

1.Woche

Mittlerweile ist schon eine Woche vergangen und die Welpen wachsen und gedeihen. Nach einer Woche haben alle, dank eines gesunden Appetits, ihr Geburtsgewicht verdoppelt.

Mama I-Ya-na ist wohl auf und meistert ihre Rolle ganz wunderbar und fürsorglich.

Unter Mamas Aufsicht, haben wir erste Fotos von den Vieren gemacht.

   Rüde -234 g, schwarz mit weiß

   Hündin -186 g, black & tan

   Rüde -218 g, schwarz mit einer weißen Brust

   Rüde -210 g, zobel

2.Woche
Die zweite Woche ist wie im Flug vergangen und kaum blinzeln sie in ihre noch kleine Welt, wurden bereits die ersten Namen vergeben. Auf Kyibu und Kho-na, der Paulé gerufen wird, warten bereits liebe Menschen.
   Rüde -Kyibu, schwarz mit weiß

   Hündin - black & tan

   Rüde - schwarz mit einer weißen Brust

   Rüde -Kho-na-Paulé, zobel

  Noch schlafen sie viel, die kleinen Kuschel-Mäuse...

3.Woche
Kaum sind die Augen offen, wird es wuseliger im Welpenzimmer - gegenseitiges anknabbern, erstes leises Bellen und Tatar gehören nun zum Alltag der Kleinen dazu.  Mittlerweile haben alle einen Namen bekommen. Für Kala und Kali-Jack suchen wir noch ein schönes zu Hause.
   Kyibu     Kyibu und Kala

    Kyibu     Kho-na

   Kala (Hündin)     Kali-Jack

    Kho-na an der Milchbar     Kala und Kali-Jack

   Kyibu, Kho-na und Kali-Jack     Kyibu, Kho-na und Kala

4.Woche
Schon wieder ist eine Woche vergangen. Die Welpen erobern jeden Tag etwas mehr von ihrem kleinen Reich, so dass bald in den etwas größeren Wintergarten umgezogen werden kann. Derzeit werden die Mahlzeiten noch immer am liebsten an Mamas Milchbar eingenommen.

 Kala    Kala

 Kali-Jack   Kali-Jack

 Kho-na-Paulé (rechts)   Kho-na-Paulé

 Kyibu    Kyibu und Kho-na

5.Woche
Mittlerweile sind unsere Welpen in den Wintergarten umgezogen, den sie schon recht aufregend finden. Mama I-Ya-na lässt ihre kleine Meute noch nicht so recht aus den Augen, so dass alles gut klappt und sie sich schnell eingewöhnt haben.

Alle entwickeln sich super. Die Herren haben alle schon ein Gewicht von 2000g und unsere kleine Dame wiegt derzeit 1300g. Kala ist super drauf und rauft am liebsten mit ihrem Bruder Kho-na-Paulé.

Atisha und Sati durften schon mal zu Besuch kommen. Sobald es wieder wärmer ist, geht es endlich in den Garten.

 Kala   Kyibu

 Kali-Jack   Kho-na-Paulé

 Kyibu   Kala

 Buntes Getümmel im Wintergarten...

   

6.Woche
Den Vieren geht es super, sie spielen und toben ganz viel. Kyibu und Khona-Paulé bekommen jede Woche Besuch von ihren neuen Familien. 

Kala und Kali-Jack warten noch sehnsüchtig auf eine liebe Familie.

 Kala   Kala

 

 

  Kali-Jack

  Kali-Jack

 

 

 Kho-na-Paulé (rechts)

  Kho-na-Paulé

 

   

 Kyibu   Kyibu

7.Woche
 Kali-Jack und Kala   Kali-Jack

 Kho-na-Paulé

  Kho-na-Paulé

 

 Kyibu

  Kyibu

 

 

 Kala

  "Was möchtest du denn?"  
 

8.Woche
Viel zu schnell ist die Zeit vergangen, die Welpen sind 8 Wochen alt, haben sich ganz wunderbar entwickelt und sind bereit die Kinderstube zu verlassen. Kyi-bu, der nun Lenny gerufen wird, und Kho-na Paulé werden nächste Woche in ihr neues zu Hause ziehen.

Wir wünschen unseren kleinen Jungs ein schönes, langes Leben in ihren Familien.

Für Kala und Kali-Jack suchen wir noch ein schönes zu Hause.

 

 Kala, mit unserem Enkel Lasse  Kyi-bu, wird Lenny gerufen

 Kho-na-Paulé

  Kho-na-Paulé

 

 Kali-Jack

  Kali-Jack

 

 

 Kala

  Kala
 

Namen Bedeutung Beschreibung
Kala tief blau-schwarz black & tan
Kali-Jack "der Schwarze" schwarz
Kho-na Paulé exklusiv zobel
Kyi-bu Lenny glücklich schwarz mit weißen Pfoten und weißer Brust

zurück